Markus und Ursula Kyburz

Wir lieben unsere Alpakas und ihre kostbare Wolle

Seit 11 Jahren züchten wir Alpakas (mehr über die Zucht siehe alpacolor.ch). Am Anfang verarbeiteten wir alle Wolle von Hand. Als es immer mehr Tiere wurden, schickten wir die Rohwolle nach England für die Garnherstellung. Später nach Deutschland.

Ins Ausland Rohwolle schicken und das Endprodukt wieder einführen, wurde für uns sehr aufwendig mit Zoll und Versandkosten. Wir rechneten und kamen zum Schluss, das Wagnis einzugehen und in der Schweiz eine MiniMill (Kleinmengen-Wollverarbeitung) zu eröffnen. Die soll auch anderen Züchtern die Gelegenheit bieten, ihre Wolle in der Schweiz verarbeiten zu lassen. Wolle in der Schweiz gewachsen und verarbeitet, ohne grosse Umtriebe, eine Supersache.

Die Verarbeitungskosten in der Schweiz sind höher, doch der administrative Teil ist kleiner.

Mit dieser Idee starteten wir 2015 und können Ihnen nun reine Schweizer Alpakawolle anbieten.

Auch unsere beliebten Socken lassen wir in der Schweiz, in der noch einzigen Sockenfabrik im Rheintal, anfertigen.
Wir liefern das zweifädige Garn und in der Fabrik kommt noch Elastan dazu.